2011-11-29

Brandenburg - Nicht alles kostet Geld

Stephan Laude über das behindertenpolitische Maßnahmenpaket

Nicht alles kostet Geld

Es ist ein umfangreiches Paket von behindertenpolitischen Maßnahmen, das die Landesregierung gestern beschlossen hat. Es soll auch Menschen mit Handicap ermöglichen, ihr Recht auf Teilhabe und Mitsprache wahrnehmen zu können. Mit den Vorhaben wird Brandenburg der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen gerecht. Diese Konvention ist seit 2009 für Deutschland verbindlich. Deshalb stand und steht auch nicht zur Debatte, ob Beschlüsse dazu gefasst werden oder nicht.
Stephan Laude über das behindertenpolitische Maßnahmenpaket - Nicht alles kostet Geld - Märkische Allgemeine - Nachrichten für das Land Brandenburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...