2011-11-27

Daheim statt Heim e. V. - „Die Pflege der Zukunft ist die Pflege im Quartier“

Barbara Steffens: „Die Pflege der Zukunft ist die Pflege im Quartier“



Die Nordrhein-Westfälische Gesundheitsministerin plädiert für eine umfassende Pflegereform jetzt und dafür, die Höhe der ambulanten an die der stationären Leistungen anzupassen.

Düsseldorf, November 2011. Zwei Tage hatten die in den Ländern für Pflege zuständigen Minister in Leipzig getagt, anschließend machten sie der Bundesregierung ein Dialogangebot mit dem Ziel, gemeinsam eine 'echte' Reform auf den Weg zu bringen.
Naturgemäß gab es innerhalb der MinisterInnenrunde auch unterschiedliche Positionen, einig war man sich allerdings darin, dass jeder Reformansatz für die Pflegeversicherung den Grundsatz ambulant vor stationär in den Mittelpunkt stellen sollte. Auf die Fahnen geschrieben hat sich das ausdrücklich Barbara Steffens, NRW-Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter. Sie plädiert wie die meisten ihrer Länderkollegen für die rasche Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs (siehe unten).
Steffens: „Die heute großen finanziellen Leistungsunterschiede je nach Betreuungsform (stationär/ambulant), die Unterscheidung des Leistungsumfangs nach den Wohn- und Versorgungsformen der Pflegebedürftigen stehen der Weiterentwicklung ebenso im Wege wie die Verengung der ambulanten Sachleistung auf wenige standardisierte Leistungskomplexe. Künftig sollten die Leistungen für ambulante und teilstationäre Hilfen stärker an die Leistungen für vollstationäre Hilfen angeglichen werden, um Fehlsteuerungen zu vermeiden. Die Selbstbestimmung der pflegebedürftigen Menschen sollte durch eine flexible Verwendungsmöglichkeit gestärkt werden.“
Nach Ansicht der Ministerin brauchen wir „insgesamt eine neue Pflegestruktur. Die Pflege der Zukunft ist eine Pflege im Quartier. … Wir werden den drohenden Pflegenotstand nur verhindern können, wenn es uns gelingt, den meisten Menschen einen möglichst langen Verbleib in der eigenen Wohnung zu ermöglichen.“

Daheim statt Heim e. V. - Thema Detailseite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...