2011-11-28

DasErste.de - Gott und die Welt - Was darf William kosten? (27.11.2011)

Rückschau: Was darf William kosten? (HR/SWR)

Der Kampf eines Rollstuhlfahrers
Sendeanstalt und Sendedatum: Sendetermin Sonntag, 27. November 2011, 17.30 Uhr im Ersten
Der Rollstuhlfahrer William Geier (Bild: HR) Bildunterschrift: Der Rollstuhlfahrer William Geier. ]
William Geier hat verloren. Der 37-Jährige hatte vor Gericht geklagt. Er möchte endlich raus aus dem Heim und zum ersten Mal in seinem Leben in eine eigene Wohnung ziehen. Dafür benötigt er "persönliche Assistenz", das heißt, eine 24-Stunden-Betreuung, denn als spastisch gelähmter Mensch ist er körperlich so stark behindert, dass er weder selbständig essen, trinken, noch auf die Toilette gehen kann.

Der Rollstuhlfahrer William Geier (Bild: HR) Bildunterschrift: William Geier unterwegs. ]
Sein ganzes Leben hat er in Heimen verbracht; und die waren nicht einmal schlecht. Doch zu seiner Behinderung, die ihn abhängig von anderen Menschen macht, kommt die Abhängigkeit von den Abläufen im Heim: Er kann nicht trinken, wenn er Durst hat, kann nicht essen, wenn er Hunger hat, sondern wenn es Zeit dafür ist bzw. jemand vom Pflegepersonal Zeit für ihn hat. In einer eigenen Wohnung mit "persönlicher Assistenz" wäre das anders.
DasErste.de - Gott und die Welt - Was darf William kosten? (27.11.2011)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...