2011-11-22

Erlass zur Betreuung reißt Lücken - mz-web.de

Förderschulen

Erlass zur Betreuung reißt Lücken

VON ANTONIE STÄDTER, 21.11.11, 22:01h, aktualisiert 22.11.11, 11:53h
Jana Kloppe und Tochter Emely
Jana Kloppe und ihre Tochter Emely verstehen sich auch ohne große Worte. (FOTO: ANDRÉ KEHRER)
Bild als E-Card versenden Bild als E-Card versenden
Halle (Saale)/MZ. Die Verständigung zwischen der neunjährigen Emely und ihrer Mutter funktioniert auf bemerkenswerte Weise ohne große Worte: Ein Zeichen oder auch nur einkurzer Laut -und Jana Kloppe weiß, was ihre Tochter vermitteln will. Neuerdingskann Emmy, wie sie überall genannt wird, "Oma" und "Opa" sagen. Was für Zweijährige kein Problem ist, bereitet ihr große Anstrengungen: Das Mädchen hat einen extrem seltenen Stoffwechseldefekt, der den gesamten Körper beeinträchtigt. "Sie kann nur wenig sprechen und wird oft nicht verstanden", erzählt ihre Mutter. Ein Kind, das rund um die Uhr betreut werden muss. Nach der Schule, in den Ferien. Und genau da liegt für Jana Kloppe, gelernte Krankenschwester, eine riesige Herausforderung im Alltag.

Erlass zur Betreuung reißt Lücken - mz-web.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...