2011-11-11

Integration Behinderter im Main-Kinzig-Kreis: Eltern wünschen sich inklusive Schule | Hanau - Frankfurter Rundschau

Integration Behinderter im Main-Kinzig-Kreis: Eltern wünschen sich inklusive Schule

Initiative und Behindertenwerk wollen eine Lobby für behinderte Kinder aufbauen. Sie wollen das Thema der schulischen Inklusion stärker in das Bewusstsein der Menschen rücken.
Viele Eltern behinderter Kinder wünschen für sie einen Platz in der Regelschule. (Symbolbild)
Viele Eltern behinderter Kinder wünschen für sie einen Platz in der Regelschule. (Symbolbild)
Foto: dpa
Main-Kinzig. –
Eva Appolds Sohn ist in einem Alter, das die Mutter zum Loblied auf Integration und Inklusion veranlasst. Der behinderte Junge besucht seit zwei Jahren einen Regelkindergarten. Ihr Zwischenfazit: „Unser Sohn und die gesunden Kinder profitieren vom Zusammenleben. Es gehört zum Alltag, dass man verschieden ist.“

Integration Behinderter im Main-Kinzig-Kreis: Eltern wünschen sich inklusive Schule | Hanau - Frankfurter Rundschau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...