2011-11-15

Kampagne zur gesetzlichen Regelung der Mobilität gestartet -- kobinet

14.11.2011 - 21:07

Kampagne zur gesetzlichen Regelung der Mobilität gestartet.

Behringen (kobinet) Auf einer Klausurtagung des Vereines Mobil mit Behinderung MMB e.V. am Wochenende im Thüringer Schlosshotel Behringen wurde eine Kampagne zur gesetzlichen Regelung eines allgemeinen Anspruchs auf Mobilität für alle Menschen mit Behinderung entwickelt. Beschlossen wurde, die Ausrichtung des Vereins vom bisherigen Schwerpunkt "Beratung im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe“ hin zur politischen Arbeit zu stärken, um zukünftig Veränderungen in der Gesellschaft und der Gesetzeslage besser vorantreiben zu können. In einer Pressemitteilung teilt der Verein weiter mit: "Bei der derzeitigen Rechtslage werden fast ausschließlich erwerbsfähige Menschen mit Behinderung, welche im Arbeitsleben stehen, gefördert. Eltern behinderter Kinder und erwerbsunfähige schwerbehinderte Menschen werden gesellschaftlich diskriminiert, da ihre Mobilität als nicht förderungswürdig erachtet wird. Um die individuelle Mobilität von Menschen mit Behinderung, unabhängig von ihrer Erwerbsfähigkeit dauerhaft zu sichern und somit Inklusion möglich zu machen, fordert der MMB ein Mobilitätsgesetz. Die dazu beschlossene Kampagne wird zwei Schwerpunkte verfolgen: Aufklärung der Bevölkerung und Parteien sowie Anpassung der Gesetzeslage. Wir sind der Überzeugung, dass wir mit unserer Initiative diesen Meilenstein im Sinne aller Betroffenen setzen können."

Der MMB e.V. versteht die Initiative als fehlendes Element in der Gesamtheit der laufenden Kampagnen im Rahmen der UN Behindertenrechtskonvention, denn ohne bedarfsorientierte, individuelle Mobilität ist eine Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben aus seiner Sicht nicht möglich. Heinrich Buschmann, Vorsitzender des Vereines: "Wir streben daher eine intensive Zusammenarbeit mit den auf den jeweiligen Teilgebieten einschlägig aktiven Verbänden und Vereinen an." gba

Internetseite des MMB e.V.

Kampagne zur gesetzlichen Regelung der Mobilität gestartet -- kobinet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...