2011-11-06

Sprachloses Leiden / Weil demente Menschen Schmerzen nicht äußern können, werden sie oft falsch behandelt

Sprachloses Leiden / Weil demente Menschen Schmerzen nicht äußern können, werden sie oft falsch behandelt

Baierbrunn (ots) - Wenn Demenzkranke plötzlich unruhig werden, Wutanfälle bekommen oder Zuwendung ablehnen, denken Betreuer zu selten daran, dass Schmerzen die Ursache sein können. "Solche Verhaltensauffälligkeiten werden in vielen Fällen falsch gedeutet und dann falsch behandelt", mahnt Privatdozent Dr. Matthias Schuler, Geriater am Diakoniekrankenhaus in Mannheim, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Häufig würden Psychopharmaka verordnet. Dabei wäre diesen Patienten mit einem geeigneten Schmerzmittel weitaus besser geholfen.

Sprachloses Leiden / Weil demente Menschen Schmerzen nicht äußern können, werden sie oft falsch behandelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...