2011-12-31

DBS - Wir können noch mehr



Wir können noch mehr
2012 soll ein glänzendes Jahr werden.

„GOLD – du kannst mehr als du denkst“ – dieser Filmtitel sagt aus, was wir wollen: noch mehr Menschen mit Behinderungen für Bewegung und Sport in Gemeinschaft begeistern und die öffentliche Anerkennung für den Behinderten-, Rehabilitations- und Präventivsport steigern.
2011 haben wir auf 60 Jahre des deutschen Behindertensports zurückgeblickt. Die erste Darstellung unserer Geschichte vom Versehrtenturnen über den Blinden-, Gehörlosen- und Taubstummensport bis zu den Paralympics ist als Buch erschienen*. Darin werden die Leuchtpunkte, aber auch die Schattenseiten unserer Entwicklung geschildert.
Nun wird der Film GOLD gedreht, der Leben und Sport von drei internationalen Spitzenathleten mit Behinderungen zeigt. Er wird im Frühjahr 2013 in den Kinos anlaufen**.
Blickpunkt und Höhepunkt dieses Sportjahres sind für uns die Paralympics in London, die den Olympischen Spielen folgen. Unsere Sportlerinnen und Sportler werden Aufsehen erregende Wettkämpfe bestreiten und damit dem Behindertensport Auftrieb verschaffen.
Obwohl die Mitgliederzahl des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) ständig steigt, auf bald 600 000 !, sehen wir, dass Menschen mit Behinderungen prozentual viel weniger in Sportvereinen organisiert sind als die Gesamtbevölkerung im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), zu dem auch wir gehören. Also wollen wir den Schwung der Paralympics und die Aussicht auf GOLD nutzen, um mit attraktiven Angeboten die Zahl der bei uns Sport Treibenden zu erhöhen. (...)

DBS


Hier finden Sie
das Positionspapier zur
UN-Behindertenrechtskonvention 
 DBS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...