2011-12-25

MSIF überreicht Petition an die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

  • 16.12.2011

MSIF überreicht Petition an die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

23.987 Menschen aus 143 Ländern unterzeichneten eine Petition, mit der Arbeitgeber und Entscheidungsträger aufgefordert werden, Menschen mit MS zu ermöglichen, im Berufsleben zu verbleiben und deren Arbeitsbedingungen zu verbessern: Im Namen der Internationalen MS-Gesellschaft (MSIF) und ihren Mitgliedsorganisationen, zu denen auch die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft gehört, überreichte MSIF-Geschäftsführer Peer Baneke, die Unterschriftenliste in Genf an die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte Navi Pillay.

Peer Baneke überreicht die Petition an Navi Pillay, UN-Hochkommissarin für MenschenrechteAm Vorabend zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen nahm die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay (links), die Petition entgegen, die von der MSIF und ihren Mitgliedsorganisationen weltweit als Teil der Welt MS Tag-Kampagne ins Leben gerufen wurde. "Vielen Dank an die mehr als 23.900 Menschen, die unsere Petition unterzeichneten, um Arbeitgeber und Entscheidungsträger aufzurufen, das Leben von Menschen mit MS zu verbessern", freute sich MSIF -Geschäftsführer Peer Baneke über die große Resonanz.

Inakzeptable Hindernisse im Beruf für Menschen mit MS

Navi Pillay hob die "inakzeptablen Hindernisse" hervor, mit denen sich Menschen mit MS, und andere Menschen mit Behinderungen in allen Teilen der Welt im Berufsleben konfrontiert sehen - ob bei Bewerbung, Einstellung, im Arbeitsalltag, in Bezug auf den Fortbestand der Beschäftigung, den beruflichen Aufstieg und auf sichere und gesunde Arbeitsbedingungen.
"Die überwiegende Mehrheit der UN-Mitgliedstaaten hat erkannt, welche Bedeutung dem Recht von behinderten Frauen, Männern und Kindern auf gleiche Lebensqualität wie alle anderen zukommt", sagte sie. "Jetzt müssen sie dringend das Versprechen des Übereinkommens in die Realität umsetzen, Menschen mit Behinderungen einstellen und ihnen ermöglichen, in einem Umfeld zu arbeiten, das offener, integrativer und zugänglich für Menschen mit Behinderungen ist".

DMSG - Multiple Sklerose News: DMSG Aktuell - MSIF überreicht Petition an die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...