2012-01-31

Bürokratie in Bayern: Eine Behörde macht sich verständlich - Bayern - sueddeutsche.de

Abkehr vom Amtsdeutsch Eine Behörde macht sich verständlich

31.01.2012, 10:14
Von Hans Kratzer
"Ein Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars, zur Bestätigung der Nichtigkeit des Durchschriftsexemplars": Reinhard Meys altes Lied bildet die Wirklichkeit im Behördenland Bayern perfekt ab. Bis jetzt. Denn der Bezirk Oberbayern überrascht die Öffentlichkeit mit einer Broschüre, die komplett ohne Amtsdeutsch auskommt. (..)
Protestaktion für Bürokratie-Abbau in deutschen Arztpraxen, 2006 Bild vergrößern
"Bereits seit 1997 sind Mobbing und sexuelle Belästigung in München zwingende Inhalte der Führungskräfteschulungen." So steht es in einem Infoblatt der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) aus dem Jahr 2001. Manchmal verheddern sich die Behörden selbst in ihrer eigenen Sprache. (© dpa) (..)

Die Idee, Texte in eine leichte Sprache zu übertragen, stammt aus Skandinavien und Großbritannien und wird dank der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nun auch in Deutschland immer häufiger umgesetzt.

Bürokratie in Bayern: Eine Behörde macht sich verständlich - Bayern - sueddeutsche.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...