2012-01-22

Das Menschenrecht, selbstbestimmt zu wohnen | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

ZELLERAU
Das Menschenrecht, selbstbestimmt zu wohnen

Podiumsdiskussion am 25. Januar
„Menschenrecht Selbstbestimmt Wohnen – Barrierefreiheit als ein Gestalten für Alle" ist der Titel einer Podiumsdiskussion, veranstaltet vom Verein WSL - Selbstbestimmt Leben am Mittwoch, 25. Januar, von 19 bis 21 Uhr in der Aula des Friedrich-Koenig-Gymnasiums in der Weißenburgstraße.
„In der selbstgewählten Wohnung zu leben ist für die meisten Menschen in Deutschland selbstverständlich", so Barbara Windbergs, die WüSL auf dem Podium vertritt. Für viele behinderte Menschen, insbesondere wenn sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind, bestehe diese Wahlfreiheit dagegen nicht.
Hintergrund der Veranstaltung ist der menschenrechtsorientierte Ansatz der UN-Behindertenrechtskonvention, aber auch die Herausforderungen durch den demografischen Wandel. In der Podiumsdiskussion soll die Wohnsituation in Würzburg diskutiert werden, aber auch die Wirkungen derzeitiger Gesetze und Regelungen:

Das Menschenrecht, selbstbestimmt zu wohnen | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...