2012-01-12

Kommunen warnen vor Inklusion - Böttcher: Schulen sind darauf nicht vorbereitet - Märkische Allgemeine - Nachrichten für das Land Brandenburg

12.01.2012

Kommunen warnen vor Inklusion

Böttcher: Schulen sind darauf nicht vorbereitet


POTSDAM - Brandenburgs Kommunen warnen vor einer übereilten Einführung des gemeinsamen Unterrichts behinderter und nichtbehinderter Kinder. Die meisten Gemeinden rieten ihren Schulen davon ab, sich an der Inklusions-Pilotphase zu beteiligen, erklärte der Präsident des Städte- und Gemeindebundes, Werner Große, gestern in Potsdam. „Uns fehlt ein Gesamtkonzept, wie das Land das Vorhaben umsetzen will“, so der Bürgermeister der Stadt Werder/Havel.
Die Kommunen seien nicht gegen die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, betonte der Geschäftsführer des kommunalen Spitzenverbandes, Karl-Ludwig Böttcher. Die Schulen im Land seien darauf aber noch nicht vorbereitet.

Kommunen warnen vor Inklusion - Böttcher: Schulen sind darauf nicht vorbereitet - Märkische Allgemeine - Nachrichten für das Land Brandenburg

Kommentare:

  1. Es ist einfach sehr enttäuschend, das die Kultusministerien bzw. die Bundesregierung bis jetzt noch sehr hinter einem wirklich umsetzbaren Konzept für Inklusion her hingt. Der Begriff Inklusion ist ja nicht just erst letztes Jahr ein bekannter Begriff.

    AntwortenLöschen
  2. Man hat den Eindruck, daß sich extrem schwer damit getan wird, die BRK zu verstehen. Allerdings fehlt auch der politische Wille zu Umsetzung. Das kann sich nur durch die Mitwirkung Betroffener ändern.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...