2012-01-30

Ziemlich beste Freunde - bald als Buch -- kobinet

30.01.2012 - 07:29

Ziemlich beste Freunde - bald als Buch.

Berlin (kobinet) Am 19. April erscheint bei Hanser Berlin Philippe Pozzo di Borgos autobiographische Erzählung, die Vorlage zur erfolgreichsten französischen Filmkomödie 2011 war. Den Film haben mehr als zwei Millionen gesehen, seit er am 5. Januar in die deutschen Kinos kam. Auch in Österreich kam "Ziemlich beste Freunde" auf den ersten Platz der Kino-Charts.

Das Buch startet mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren. Bettina Bach, Dorit Gesa Engelhardt und Marlies Ruß arbeiten mit Hochdruck an der Übersetzung aus dem Französischen, erfuhr kobinet aus dem neuen Verlag unter dem Dach der Hanser Literaturverlage.

Philippe Pozzo di Borgo war jahrelang Chef des Champagner-Hauses Pommery. Seit 1993 ist er nach einem schweren Unfall mit dem Gleitschirm querschnittsgelähmt. Seine autobiographische Erzählung schildert das neue Leben, in dem er auf Pflege und Assistenz angewiesen ist. Pozzo di Borgo lebt mit seiner zweiten Frau und zwei Kindern in Marokko.

Ziemlich beste Freunde - bald als Buch -- kobinet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...