2012-01-05

Zwangssterilisation in den USA: Die verdrängte Schande - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

05.01.2012

Zwangssterilisation in den USA

Die verdrängte Schande

Von Marc Pitzke, New York
Zwangssterilisierungen in den USA: "Wir wollen endlich Gerechtigkeit"

AP
Mehr als 60.000 Amerikaner wurden im 20. Jahrhundert auf Geheiß des Staates zwangssterilisiert. Die Nazis nahmen sich das schreckliche Eugenik-Programm zum Vorbild, das erst 1981 endgültig auslief. Jetzt erhalten die Opfer Wiedergutmachung. Vielleicht. (...)

Die Ideologie stammte aus dem 19. Jahrhundert. US-Wissenschaftler behaupteten, soziale Probleme wie Armut und Kriminalität seien vererblich: Die "anglo-amerikanische Rasse" müsse davor geschützt werden. Eltern mit "guten Genen" wurden ermutigt, Kinder zu zeugen, "Minderwertige" dagegen daran gehindert - Behinderte, Alkoholiker, Prostituierte, Obdachlose, Straffällige.

Zwangssterilisation in den USA: Die verdrängte Schande - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...