2012-02-01

HWelt - Geistige Behinderung und Öffentlichkeit

Geistige Behinderung und Öffentlichkeit Drucken E-Mail
Mittwoch, 01 Februar 2012
Die Besetzung ist hochkarätig, das Thema spannend: Zur Tagung "Vor aller Augen (un)sichtbar - Geistige Behinderung und Öffentlichkeit" am 24. Februar 2012 laden Special Olympics Deutschland (SOD), die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, und das Berliner Institut für christliche Ethik und Politik (ICEP) ins Berliner Kleisthaus.

Die Tagung befasst sich mit dem gesellschaftlich brisanten Thema der Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung. Ausgehend von der UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderung , deren Artikel 8 beschreibt, wie gesellschaftliche Bewusstseinsbildung zur Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderung beitragen kann, richtet sich die Tagung in erster Linie an Journalistinnen und Journalisten, Medienvertreter/-innen und Mitarbeiter/-innen des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit.

HWelt - Geistige Behinderung und Öffentlichkeit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...