2012-03-18

Behinderte sollen für ein Ehrenamt gewonnen werden. - Ehrenamt Wildeshausen: Anlaufstelle für Bürger mit Ideen - NWZonline.de

Anlaufstelle für Bürger mit Ideen

Ehrenamt Freiwilligenagentur heißt nun „Misch mit“ – Vermittlung beginnt 2013


Bild
 Der neue Vorstand der Freiwilligenagentur „Misch mit“ (von links): Hermann Lessel, Dieter Brüggmann, Guido Moormann, Henning Baden und Egbert Ahlrichs BILD: Stefan Idel
Für ein erstes großes Projekt wurden Mittel bei der „Aktion Mensch“ beantragt. Behinderte sollen für ein Ehrenamt gewonnen werden. (...)
 Auch das erste große Vorhaben von „Misch mit“ ist in Sichtweite: Ziel des Projekts „Ehrensache“ sei es, das freiwillige Engagement für Menschen mit Behinderungen zu fördern. Dazu seien bei der „Aktion Mensch“ 150 000 Euro für eine dreijährige Projektphase beantragt worden, sagte Moormann, der hauptberuflich für die Diakonie Himmelsthür tätig ist. Von dem Geld soll unter anderem ein hauptamtlicher Projektkoordinator finanziert werden. Die „Aktion Mensch“ fördere in Höhe von 70 Prozent. Moormann: „Wir wollen, dass Menschen mit Behinderung auch als „Gebende“ wahrgenommen werden.“
Ehrenamt Wildeshausen: Anlaufstelle für Bürger mit Ideen - NWZonline.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...