2012-03-25

ForseA - Gesetz zur Sozialen Teilhabe - Verschwendung von Steuergeldern

Unglaublich!
Der widerrechtlich eingezogene Einkommens- und Vermögensanteil behinderter Menschen mit Assistenzbedarf entspricht - bezogen auf die Gesamtaufwendungen - dem Verhältnis einer Zigarettenschachtel (12 Millionen €) zur Höhe des Kölner Doms (15 700 Millionen €). Um diese 12 Millionen jährlich einzusparen, um behinderte Menschen und ihre Angehörigen zu drangsalieren, um Familien von Menschen mit Behinderung zu zerstören oder zu verhindern (natürlich nicht mit Absicht, jedoch trotz Kenntnis der Umstände durch Untätigkeit billigend in Kauf genommen!), investiert unser Staat jährlich mindestens 500 Millionen Euro.ForseA - Gesetz zur Sozialen Teilhabe - Verschwendung von Steuergeldern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...