2012-03-07

GRÜNE fordern Nachbesserungen am Inklusionsgesetz - bildungsklick.de

Niedersachsen

GRÜNE fordern Nachbesserungen am Inklusionsgesetz

Keine Zwangsüberweisung auf eine Förderschule gegen den Willen der Eltern

Hannover, 06.03.2012 - Für "nicht zustimmungsfähig" hält die schulpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen Ina Korter den von CDU, FDP und SPD getragenen Gesetzentwurf für die Inklusion in der Schule. "Es bleibt - entgegen anderslautender Darstellung gegenüber der Presse - bei einem Gesetz mit minimalem Anspruch", erklärte Korter. Die Grünen-Fraktion werde dem Gesetz nur zustimmen, wenn es noch zu deutlichen Nachbesserungen komme.
GRÜNE fordern Nachbesserungen am Inklusionsgesetz - bildungsklick.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...