2012-04-12

Mit Mühe über hohe Kanten bei Barriere-Testfahrt in Eisenach - thueringer-allgemeine.de

Mit Mühe über hohe Kanten bei Barriere-Testfahrt in Eisenach

  • Elsbeth Truckenbrodt mit ihrem Rollator, Nancy Fischer mit einem Kinderwagen und Gertrud Ruppert im Rollstuhl auf einer der typischen Rüttelpisten über Kopfsteinpflaster, hier in der Nonnengasse. Wie barrierefrei ist Eisenach, war die Frage? Foto: Heiko Kleinschmidt 
  •  Elsbeth Truckenbrodt mit ihrem Rollator, Nancy Fischer mit einem Kinderwagen und Gertrud Ruppert im Rollstuhl auf einer der typischen Rüttelpisten über Kopfsteinpflaster, hier in der Nonnengasse. Wie barrierefrei ist Eisenach, war die Frage? Foto: Heiko Kleinschmidt
Mit Rollator, Rollstuhl und Kinderwagen hat am Dienstag eine Barriere-Testfahrt in Eisenach stattgefunden. Schon mit dem Rollator hilft selbst bei abgesenkten Bordsteinen nur ein Kippeln oder Anheben beim Vorankommen. Gehbehinderte Menschen müssen auf unterschiedliche Pflasterhöhen achten, um nicht zu stürzen. Mit Mühe über hohe Kanten bei Barriere-Testfahrt in Eisenach - thueringer-allgemeine.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...