2012-04-16

Neuer Inklusionsbeirat soll in die Stadtplanung einbezogen werden: Burg ist auf einem barrierefreien Weg | Volksstimme.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt - Burg

Neuer Inklusionsbeirat soll in die Stadtplanung einbezogen werden


Burg ist auf einem barrierefreien Weg

13.04.2012 04:17 Uhr |


Von Franziska Ellrich


Kathrin Haase vom Behindertenverband, Edeltraud Kaufmann im Rollator und Fahrradfahrer Gerhard Garz sind froh über einen der neuen barrierefreien Straßenübergänge in der Schulstraße.

Kathrin Haase vom Behindertenverband, Edeltraud Kaufmann im Rollator und Fahrradfahrer Gerhard Garz sind froh über einen der neuen barrierefreien Straßenübergänge in der Schulstraße. | Foto: F. Ellrich
Hohe Bordsteinkanten, fehlende Behindertenparkplätze, Treppen ohne Handläufe - das alles soll bald der Vergangenheit angehören. Burg will nun Stück für Stück, besser Meter für Meter, barrierefrei werden.
Neuer Inklusionsbeirat soll in die Stadtplanung einbezogen werden: Burg ist auf einem barrierefreien Weg | Volksstimme.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt - Burg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...