2012-04-03

Was tun mit Mutter? | Politik - Nassauische Neue Presse - Limburg-Weilburg

Was tun mit Mutter?

Das Familienpflegegesetz ist seit drei Monaten in Kraft – Eine erste Bilanz

Die deutschen Unternehmen sind auf der Suche nach dem passenden Modell, die Arbeitnehmer zögern, und nach wie vor gibt es harsche Kritik an dem Gesetz.
Von Carola Wondrak
Frankfurt. Pflegebedarf: Eine Berlinerin mit ihrer gelähmten Mutter und ihrem Sohn. Foto: dpaPflegebedarf: Eine Berlinerin mit ihrer gelähmten Mutter und ihrem Sohn. Foto: dpa Das Thema Pflege ist für Regina Peters nicht akut. Aber sie hat sich schon Gedanken um die Zukunft ihrer Mutter gemacht. "Denn ich bin die einzige Angehörige, die in der Nähe lebt, da meine Schwester in Südafrika ist", sagt die 44-Jährige. Sie vertraut auf ihren Arbeitgeber, der ihr zugesichert hat, sie im Fall der Fälle nach Kräften zu unterstützen. Seit drei Monaten hat sie theoretisch die Möglichkeit, für eine Pflege eine sogenannte Familienpflegezeit in Anspruch zu nehmen. Der Arbeitgeber muss jedoch einverstanden sein.
Was tun mit Mutter? | Politik - Nassauische Neue Presse - Limburg-Weilburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...