2012-06-18

Gemeinsam lernen oder abgesondert fördern? | MDR.DE

SACHSEN-ANHALT HEUTE | 15.06.2012 | 19:00 Uhr Gemeinsam lernen oder abgesondert fördern?

In Sachsen-Anhalt werden rund 14.000 Kinder an über 100 Förderschulen unterrichtet. Deutschland hat sich allerdings seit 2009 der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet: Die sieht vor, dass behinderte und nicht-behinderte Kinder gemeinsam in Regelschulen unterrichtet werden. Förderschulen sollen zu großen Teilen abgeschafft werden. SACHSEN-ANHALT HEUTE stellt ein Kind vor, das trotz einer Behinderung auf eine ganz "normale" Schule geht.
Lehrer und Schüler beim Unterricht in einer Förderschule
In Sachsen-Anhalt werden zurzeit noch rund 80 Prozent der Schüler mit Lern- oder Körperbehinderungen an Förderschulen unterrichtet. Damit liegt das Land zwar im Bundesdurchschnitt, doch den UN-Anforderungen genügt das nicht. Gemeinsam lernen oder abgesondert fördern? | MDR.DE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...