2012-07-22

lb.rlp.de | Land und Kommunen wollen Hilfen noch stärker am Bedarf der Menschen orientieren


02.07.2012 | Menschen mit Behinderungen / Hilfen zur Pflege

Land und Kommunen wollen Hilfen noch stärker am Bedarf der Menschen orientieren

Mit einem Modellvorhaben gemeinsam mit interessierten Kommunen will das Land dem Grundsatz ‚ambulant vor stationär‘ mehr Geltung verschaffen und gleichzeitig den starken Kostenanstieg in der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen und bei der Hilfe zur Pflege aufgrund der demografischen Entwicklung und der höheren Lebenserwartung behinderter Menschen bremsen. „Die sozialhilferechtliche Finanzierung der Hilfen für behinderte oder ältere Menschen mit Unterstützungsbedarf ist derzeit so ausgestaltet, dass sie keinen echten Anreiz für ambulante vor stationären Hilfen bietet. Gleichzeitig steigen die Ausgaben in diesen Bereichen. Mit unserem Modellvorhaben leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung des demografischen Wandels und zu mehr Teilhabe und Selbstbestimmung für behinderte Menschen“, sagte Sozialministerin Malu Dreyer heute in Mainz bei der Vorstellung einer Rahmenvereinbarung zum Vorhaben gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden.(...)

lb.rlp.de | Land und Kommunen wollen Hilfen noch stärker am Bedarf der Menschen orientieren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...