2012-09-01

Sozialministerium fördert Betreuungsbereich - Tübingen - Schwäbisches Tagblatt Tübingen


01.09.2012 

Bruderhaus baut

Sozialministerium fördert Betreuungsbereich


Die Bruderhausdiakonie will im Gebiet Alte Weberei in Lustnau einen Förder- und Betreuungsbereich mit 18 Plätzen für Schwerbehinderte einrichten. Dafür erhält sie Fördermittel.
Lustnau. Das Landessozialministerium will den Bau des Förder- und Betreuungsbereichs für Menschen mit Behinderungen, die nicht oder noch nicht in betreuten Werkstätten arbeiten können, mit 277 181 Euro bezuschussen. Pressesprecher Martin Schwilk zufolge will die Bruderhausdiakonie im Gebiet Alte Weberei auch zwei große Wohnungen kaufen. In sie sollen integrative Wohngemeinschaften von jeweils fünf Menschen mit Behinderungen und vier nicht behinderten Mitbewohnern einziehen.
Die UN-Behindertenrechtskonvention sieht vor, Sondereinrichtungen wie Heime und betreute Werkstätten zu vermeiden. Dennoch fördert das Landessozialministerium Investitionen in solche Einrichtungen 2012 mit 19,5 Millionen Euro.
Sozialministerium fördert Betreuungsbereich - Tübingen - Schwäbisches Tagblatt Tübingen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...