2012-10-15

"Barrierefrei von A nach B"

"Barrierefrei von A nach B"

Von SZ-Redaktionsmirglied Frauke Scholl
Saarbrücken. Eine elektronische Stimme im Bus sagt "Nächster Halt", nennt eine Haltestelle - und der blinde oder sehbehinderte Fahrgast weiß, dass er aussteigen muss. Diese Hilfe gibt es im Saarland leider nicht überall im Nahverkehr, beklagt der Blinden-und Sehbehindertenverein für das Saarland (BSV-Saar) (Veröffentlicht am 15.10.2012)
sn-blind-SZ_4726
Foto 1 / 1
Blinde stehen im Straßenverkehr oft vor Problemen. dpa

"Barrierefrei von A nach B"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...