2012-10-31

Krankenkasse KKH Allianz soll Schwerkranke rausgeekelt haben - SPIEGEL ONLINE


 

Krankenkasse KKH Allianz soll Schwerkranke rausgeekelt haben

Arztbesuch: Die Krankenkassen müssen laut Gesetz alle Mitglieder gleichbehandeln
dapd
Arztbesuch: Die Krankenkassen müssen laut Gesetz alle Mitglieder gleichbehandeln

Schwere Vorwürfe gegen die KKH Allianz: Die Krankenkasse soll schwerkranke und damit teure Versicherte zur Kündigung gedrängt haben. Das geht laut ZDF-Magazin "Frontal 21" aus internen Telefonprotokollen hervor. Die Kasse kündigt eine Überprüfung an.
Hamburg - "Kundin ist blind; Kassenwechsel als Möglichkeit aufgezeigt." Dieser Vermerk steht laut "Frontal 21" in einem Telefonprotokoll der KKH Allianz. In einem weiteren Fall wird das Gespräch mit einer schwerkranken Diabetikerin geschildert. Weil sie für die Kasse hohe Kosten bedeute, sei auch sie aufgefordert worden, ihre Mitgliedschaft zu kündigen. Der zynische Kommentar des Mitarbeiters: "Hat am Telefon geweint; Kündigung liegt vor."
Nach Recherchen des ZDF-Magazins sind dies keine Einzelfälle.

Krankenkasse KKH Allianz soll Schwerkranke rausgeekelt haben - SPIEGEL ONLINE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...