2012-12-17

Paderborn: Behinderte in Arbeit bringen | Neue Westfälische, Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld, Gütersloh, Herford, Paderborn, Höxter, Warburg, News, Meldungen, Informationen - Neue Westfälische - Paderborn

Paderborn
Behinderte in Arbeit bringen
Aktionswoche Inklusion lotet Arbeitspotenzial von Menschen mit Handicaps aus

VON FREDERIK GRABBE


Steht für erfolgreiche Integration | FOTO: FREDERIK GRABBE

Paderborn. Bettina Rehaags Weg war lang: Dreieinhalb Jahre fand die heute 27-Jährige keine Arbeit. Rehaage leidet an einer Spastik, ihre Wahrnehmung und Motorik sind gestört. Sie ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Über eine Weiterbildung zur Bürokauffrau und ein Praktikum fand sie schließlich ins Hotel Aspethera, wo sie seit vier Jahren an der Rezeption arbeitet.


Rehaags Beispiel soll Schule machen: Die Aktion "Inklusion OWL", die am Freitag in eben jenem Hotel zu Ende ging, soll potenziellen Arbeitgebern aufzeigen, wozu Behinderte in der Lage sind.
Paderborn: Behinderte in Arbeit bringen | Neue Westfälische, Nachrichten aus Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld, Gütersloh, Herford, Paderborn, Höxter, Warburg, News, Meldungen, Informationen - Neue Westfälische - Paderborn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...