2012-12-03

Teufelskreis aus Armut und Behinderung überwinden

Teufelskreis aus Armut und Behinderung überwinden
Geschrieben von: Redaktion   
Montag, den 03. Dezember 2012 um 00:00 Uhr
un_enable_150Berlin. - 80 Prozent der weltweit rund eine Milliarde Menschen mit Behinderung leben in den Ländern des Südens. Armut und Behinderung in Entwicklungsländern seien oft eng miteinander verflochten, betont Caritas international aus Anlass des Welttages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember. Armut ist zum einen vielfach ursächlich für die Behinderung, weil zum Beispiel der Zugang zu einer adäquaten medizinischen Versorgung fehlt oder Kinder nur unzureichend ernährt werden können. Zum anderen ist es für Menschen mit Behinderung oft unmöglich, der Armut zu entfliehen, weil sie kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt bekommen.


www.caritas-international.de

Teufelskreis aus Armut und Behinderung überwinden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...