2012-12-02

UN-Konvention verbürgt Mitwirkungsrechte -- kobinet

02.12.2012 - 12:02

UN-Konvention verbürgt Mitwirkungsrechte.

Berlin (kobinet) Die UN-Behindertenrechtskonvention, die seit März 2009 auch in Deutschland geltendes innerstaatliches Recht ist, gibt nach Ansicht des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland (ABiD) klare ethische Grundsätze vor.

In einer Presseerklärung zum Welttag der Menschen mit Behinderungen nannte Verbandsvorsitzender Ilja Seifert heute drei Punkte:

UN-Konvention verbürgt Mitwirkungsrechte -- kobinet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...