2013-01-29

Darauf hat die Welt gewartet: Deutschlands globaler Aktionsplan zur Inklusion | Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Darauf hat die Welt gewartet: Deutschlands globaler Aktionsplan zur Inklusion

Klappt es schon daheim nicht so richtig mit den behinderten Menschen, kann man es ja mal in den Entwicklungsländern versuchen.

Die drei von der Bankstelle (v.l.n.r.): Minister Dirk Kiebel Dirk Niebel (FDP) und seine beiden Staatssekretäre Gudrun Kopp und Hans-Jürgen Beerfeltz (Foto: BMZ)

Mit der Inklusion in Deutschland hapert es bekanntlich noch (beispielsweise in Schulen), obwohl die deutsche Bundesregierung im Juni 2011 per Kabinettsbeschluss den nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen verabschiedet hat. Dieser Umstand hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) nicht daran gehindert, „eine eigene Strategie zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen“ in der Entwicklungszusammenarbeit zu erarbeiten. Das BMZ hat soeben sein diesbezügliches „Strategiepaper“ vorgelegt.
Darauf hat die Welt gewartet: Deutschlands globaler Aktionsplan zur Inklusion | Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...