2013-01-06

Seelische Störungen : Der heftige Streit über die Bibel der Psychiatrie - Nachrichten Gesundheit - Psychologie - DIE WELT

05.01.13

Seelische Störungen

Der heftige Streit über die Bibel der Psychiatrie

Nach 14 Jahren Arbeit wurde das neue US-Handbuch zu seelischen Störungen nun genehmigt. Doch die Kritik an der neuen Version ist groß: Unnötig oder gar gefährlich seien einige der Veränderungen. Von


Veränderungen im DSM-5 entzweien die Fachwelt. Dazu gehört auch die Aufnahme der affektiven Dysregulation bei Kindern: Sie wird diagnostiziert, wenn starke Wutausbrüche drei Mal oder häufiger pro Woche über die Dauer von mindestens einem Jahr auftreten
Foto: picture alliance / Bildagentur-o Veränderungen im DSM-5 entzweien die Fachwelt. Dazu gehört auch die Aufnahme der affektiven Dysregulation bei Kindern: Sie wird diagnostiziert, wenn starke Wutausbrüche drei Mal oder häufiger pro Woche über die Dauer von mindestens einem Jahr auftreten
"Dies ist der traurigste Moment meiner 45-jährigen Karriere als Psychiater", schrieb Allen Frances im Dezember 2012 im amerikanischen Wissenschaftsblog "Psychology Today". Der Grund: Die Vereinigung der amerikanischen Psychiater (APA) hatte gerade die neu aufgelegte Diagnose-Bibel der Psychiatrie abgesegnet – das Handbuch, mit dem Ärzte und Psychotherapeuten psychische Erkrankungen bestimmen.

Seelische Störungen : Der heftige Streit über die Bibel der Psychiatrie - Nachrichten Gesundheit - Psychologie - DIE WELT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...