2013-02-18

7.200 Stifte führen Blinde in die Windows-Welt - innovation.mfg.de - ein Service der MFG Baden-Württemberg

7.200 Stifte führen Blinde in die Windows-Welt

16.02.2013 | Metec Ingenieur AG aus Stuttgart ermöglicht Blinden den PC ebenso souverän zu bedienen wie Sehende
7.200 Stifte führen Blinde in die Windows-Welt. 7.200 Stifte führen Blinde in die Windows-Welt. (Bild: Metec Ingenieur AG)
 
Der Metec Ingenieur AG aus Stuttgart ist ein technologischer Durchbruch geglückt, der es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglicht, den PC ebenso souverän zu bedienen wie Sehende. Das grafikfähige Stiftdisplay „HyperBraille“ vermittelt einen strukturierten Überblick über den gesamten Bildschirminhalt. Das Display kann Textabsätze, Tabellen, Menüs und andere Elemente der Benutzeroberfläche darstellen und räumliche Strukturen sowie grafische Symbole erschließen. HyperBraille für Windows wird zunächst in Schulen und Universitäten zum Einsatz kommen, im nächsten Schritt sollen Pilotarbeitsplätze eingerichtet werden.
Den meisten der rund 145.000 Blinden und über 500.000 Sehbehinderten in Deutschland gelingt es, ihren Alltag ganz gut zu meistern. Wenn es aber darum geht, sich selbstständig Zugang zu Texten, Tabellen, Menüs, Grafiken und anderen Elementen der Windows-Benutzeroberfläche zu verschaffen, sind sehbehinderte und blinde „User“ stark benachteiligt.
7.200 Stifte führen Blinde in die Windows-Welt - innovation.mfg.de - ein Service der MFG Baden-Württemberg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...