2013-02-07

Südwest: Stoch will Wahlfreiheit für Behinderte - badische-zeitung.de

Stoch will Wahlfreiheit für Behinderte

Die Lehrergewerkschaft verlangt mehr Inklusionsklassen, der neue Kultusminister zögert noch.


STUTTGART. Zwischen der GEW als größter Lehrergewerkschaft und der vom Kultusministerium vertretenen Schulpolitik im Land liegen nach wie vor Welten, zumindest was die Zahl der Lehrer und der Schultypen angeht. Während der neue Kultusminister Andreas Stoch (SPD) an seinem Plan festhält, in diesem Jahr 1000 Lehrerstellen zu streichen, fordert die GEW mehr Lehrerstellen. Beispielsweise für die Inklusion, also den gemeinsamen Unterricht behinderter und nichtbehinderter Schüler.
Südwest: Stoch will Wahlfreiheit für Behinderte - badische-zeitung.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...