2013-05-11

Psychopharmaka für kleine Kinder: US-Fachärzte ignorieren ADHS-Leitlinien - Kinderkrankheiten - FOCUS Online - Nachrichten


Psychopharmaka für kleine Kinder 

US-Fachärzte ignorieren ADHS-Leitlinien

Samstag, 11.05.2013, 11:01



  Schon im Vorschulalter bekommen in den USA viele Kinder nach Diagnose des Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms sofort Psychopharmaka. Einer Studie zufolge halten sich mehr als 90 Prozent der Fachärzte nicht an die medizinischen Leitlinien der Therapie.

Seit langem beobachten viele Experten in den USA und auch in Europa mit Unbehagen die deutlich ansteigenden Diagnosen des Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndroms (ADHS) und die damit verbundene Verschreibung von Psychopharmaka. Gerade in den USA wird diese Zunahme auch damit erklärt, dass die Störung oft von Allgemeinmedizinern festgestellt wird und nicht von Spezialisten. Nun belegt eine Studie, dass auch die überwältigende Mehrheit der Fachärzte die medizinischen Leitlinien ignoriert.
Psychopharmaka für kleine Kinder: US-Fachärzte ignorieren ADHS-Leitlinien - Kinderkrankheiten - FOCUS Online - Nachrichten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...