2013-07-22

Dialogmuseum "Der blinde Passagier". - WELT KOMPAKT - Frankfurt - DIE WELT

Die Welt kompakt 22.07.13

 

Ausstellung

Blind unterwegs

"Viele haben große Angst. Nach zehn Minuten legt sich das aber meist", sagt Andi, einer der Blindenführer. Er selbst ist blind. Im Dialogmuseum ist es stockdunkel. Mit dem bloßen Auge lässt sich nichts erkennen. Keine Bewegung, keine Gegenstände, nichts. Der Besucher muss sich auf seine anderen Sinne verlassen. Als Hilfsmittel gibt es nur einen Blindenstock, um die Umgebung zu ertasten. Am vergangenen Samstag gab es zum ersten Mal die Möglichkeit, ohne den Blindenführer an der Hand die Räume zu erkunden. Die Blindenführer greifen nur ab und zu ein. Sie bringen einen bei Angst ins Licht und helfen beim Überqueren einer Autostraße. Jedes Jahr zur Sommerzeit veranstaltet das Dialogmuseum die Aktion "Der blinde Passagier".
Ausstellung - Nachrichten Print - WELT KOMPAKT - Frankfurt - DIE WELT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...