2013-07-01

Freiburg: St.-Anna-Stift: Tödliche Spritze im Altenheim: 30 Beamte ermitteln - badische-zeitung.de

Mi, 26. Juni 2013

St.-Anna-Stift

Tödliche Spritze im Altenheim: 30 Beamte ermitteln

Fataler Fehler oder tödliches Kalkül? In Freiburg will eine Sonderkommission der Kripo klären, warum zwei nicht-zuckerkranken Senioren Insulin verabreicht wurde. Derweil werden Rufe nach Konsequenzen laut.
  1. Nervosität herrscht im Freiburger St.-Anna-Stift, so lange die Hintergründe der tödlichen Spritzen im Dunkeln liegen. Foto: dpa


Nach dem möglichen Insulin-Tod eines Altenheimbewohners im St. Anna-Stift in der Freiburger Altstadt fordert die Deutsche Stiftung Patientenschutz strengere Regeln bei Todesfällen in Pflegeeinrichtungen. Eine sogenannte amtsärztliche Leichenschau sollte zur Pflicht werden, sagte Vorstand Eugen Brysch der Nachrichtenagentur dpa. Damit werde verhindert, dass beispielsweise nur der Notarzt den Tod eines Menschen feststelle.

Freiburg: St.-Anna-Stift: Tödliche Spritze im Altenheim: 30 Beamte ermitteln - badische-zeitung.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...