2013-11-17

Flashmob: „Pflege am Boden“ der Domplatte | Innenstadt - Kölner Stadt-Anzeiger

Flashmob „Pflege am Boden“ der Domplatte

Erstellt

Etwa 100 Menschen haben sich am Samstagvormittag wie auf Kommando auf den Boden der Domplatte gelegt.  Foto: Arton Krasniqi, KSTA
Etwa 100 Menschen haben sich am Samstagvormittag wie auf Kommando auf den Boden der Domplatte gelegt. Nach etwa zehn Minuten standen sie wieder auf und gingen friedlich weiter. Der Flashmob will zeigen, dass der Pflegedienst am Boden ist.  Von
Köln
Knapp 60 Menschen liegen zehn Minuten lang vor dem Dom auf dem  Boden, teilweise auf Isomatten. Die Sonne scheint, aber es ist kalt. Passanten bleiben stehen, einige legen sich solidarisch zu den Pflegern auf die Domplatte, andere schimpfen. Mit dem Flashmob „Die Pflege ist am Boden“, möchte Christine Herbert die Menschen und die  Politik erreichen, die Pflegeproblematik in einen öffentlichen Rahmen rücken.

Flashmob: „Pflege am Boden“ der Domplatte | Innenstadt - Kölner Stadt-Anzeiger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...