2014-02-21

Behinderte und ältere Kunden bei OBI und Kaufland unerwünscht?

Behinderte und ältere Kunden bei OBI und Kaufland unerwünscht? 

Rathenow - Knapp ein Jahr nach der Schließung der „Lidl“ Filiale in
Rathenow West, gibt es für das Gebäude in der Genthiner Straße noch
immer keinen Nachfolger. Dass dort ein anderer Lebensmitteldiscounter
einzieht, ist so gut wie ausgeschlossen. Für viele Bewohner des
Stadtteils war der „Lidl“ Markt die einzige Möglichkeit um die
Wocheneinkäufe zu tätigen, ohne dabei weite Strecken zurücklegen zu
müssen. Nach der Schließung der „Lidl“ Filiale blieb vielen Kunden
nichts anderes übrig, als Umwege in Kauf zu nehmen und die wöchentlichen
Einkäufe in der „Kaufland“ Filiale am Schwedendamm zu tätigen.
Doch ganz so einfach gestaltet sich die Sache dann doch nicht.

Behinderte und ältere Kunden bei OBI und Kaufland unerwünscht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...