München - Die Freie Wohlfahrtspflege Bayern will im Wahljahr 2013 das Thema Pflege in den Mittelpunkt ihrer Arbeit rücken. Der neue Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft, Diakoniepräsident Michael Bammessel, forderte am Dienstag in München, dass im nächsten Regierungsprogramm stehen müsse, welchen Entwicklungsbedarf es in der Pflege gebe.