2013-05-11

SPD | Manuela Schwesig: Arbeit der Pflegenden endlich würdigen | Pressemitteilung | Pressemeldung


Pressemitteilung vom 10.05.2013 | 13:45 Pressefach: SPD
Manuela Schwesig: Arbeit der Pflegenden endlich würdigen


Anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai 2013 erklärt die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig:

Den „Tag der Pflegenden“ nehme ich gern zum Anlass, allen Pflegekräften für ihre gesellschaftlich so wichtige Arbeit herzlich zu danken. Seit Jahren fordern die beruflich Pflegenden umsonst von der Bundesregierung verlässliche Zusagen für bessere Rahmenbedingungen im Pflegeberuf. Schwarz-Gelb hat nichts gegen die hohe Arbeitsbelastung, die Probleme in der Schichtarbeit und die unangemessene Entlohnung der Pflegenden in unserem Land getan. Diese Bundesregierung hat die große Bedeutung des Themas Pflege für die Zukunft unseres Landes nicht verstanden.

Eine umfassende Pflegereform mit einem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff ist längst überfällig. Eine SPD-geführte Bundesregierung wird zügig nach den Bundestagswahlen eine echte Pflegereform einleiten: Mit besseren Leistungen für Demenzkranke, mehr Unterstützung für Angehörige und besserer Bezahlung für Pflegekräfte. Dafür werden wir in der Pflege eine solidarische Bürgerversicherung einführen und die Beiträge um 0,5 Prozent anheben. Das ist ehrliche und deshalb wirksame Politik.

Für die SPD steht fest, dass der drohende Pflegenotstand endlich angegangen werden muss.SPD | Manuela Schwesig: Arbeit der Pflegenden endlich würdigen | Pressemitteilung | Pressemeldung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...