2013-05-28

Unbemerkter Tod in Senioreneinrichtung – CDU fordert Bericht


Unbemerkter Tod in Senioreneinrichtung – CDU fordert Bericht

  • geschrieben von 
  • Dienstag, 28. Mai 2013 21:00
(BPP) Die CDU verlangt Aufklärung über die Umstände des Todes einer 70-jährigen Bremerin, die offenbar zwei Wochen lang unbemerkt in ihrer Wohnung eines Alten- und Pflegeheims in Bremen-Osterholz lag. Die Abgeord­neten Sigrid Grönert und Claas Rohmeyer zeigen sich bestürzt über den Vorfall. Sie erwarten für die nächste Sitzung der Sozialdeputation einen Bericht von Senatorin Anja Stahmann (Grüne).

Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat niemand in der Pflegeeinrichtung bemerkt, dass das Mittagessen der 70-Jährigen zwei Wochen lang ungeöffnet zurück ging. Claas Rohmeyer äußert sein Unverständnis: „Die betroffene Einrichtung hat in ganz Bremen einen guten Ruf und gilt als sehr zuverlässig“, sagt er. Deshalb werfe der Fall Fragen auf.
Unbemerkter Tod in Senioreneinrichtung – CDU fordert Bericht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...