2014-02-22

Landesmuseum Darmstadt: Gemälde zum Anfassen | Rhein-Main - Frankfurter Rundschau

Landesmuseum Darmstadt  

Gemälde zum Anfassen


 Von 




Im Hessischen Landesmuseum in Darmstadt können Blinde Kunst an tastbaren Reliefs ertasten. Foto: dpa

Ein neues Projekt macht es möglich: Im Landesmuseum Darmstadt können
Blinde Kunst an tastbaren Reliefs erfühlen. Bedeutende Gemälde der
Sammlung wurden eigens ins Dreidimensionale übersetzt.
Darmstadt –  
Für Michael Müller vom Club der Behinderten und ihrer
Freunde ist das Projekt ein wichtiger Schritt zur Inklusion: Tastbare
Reliefs sollen Blinden im Landesmuseum Darmstadt einen individuellen
Besuch ermöglichen. Bisher hatten etwa Familien mit einem blinden und
einem sehenden Kind nur die Möglichkeit, an speziellen Führungen für
Sehbehinderte teilzunehmen, wie sie inzwischen schon in vielen
Kultureinrichtungen angeboten werden. Im neuen Landesmuseum, das im
Frühsommer eröffnen soll, werden fühlbare Exponate in die
Dauerausstellung integriert. "Damit wird endlich ein gemeinsames
Kulturerlebnis möglich", sagt Müller. "Man kann gemeinsam über das Werk
sprechen, das jeder mit seinen Fähigkeiten erfahren hat."


Landesmuseum Darmstadt: Gemälde zum Anfassen | Rhein-Main - Frankfurter Rundschau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...