2013-06-15

Gustl Mollath nennt Leben in Psychiatrie unerträglich - SPIEGEL ONLINE

Gustl Mollath vor Untersuchungsausschuss: Die Abrechnung

Von Björn Hengst und Conny Neumann, München
Gustl Mollath vor dem Untersuchungsausschuss: "Nächtliche Zimmerkontrollen"
DPA
Gustl Mollath vor dem Untersuchungsausschuss: "Nächtliche Zimmerkontrollen"

Angeblich ist er wahnsinnig und gemeingefährlich: Gustl Mollath wird von der bayerischen Justiz seit Jahren in der Psychiatrie festgehalten - und gilt längst als Opfer eines Skandals. Vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags rechnete er jetzt mit den Behörden ab.

Gustl Mollath nennt Leben in Psychiatrie unerträglich - SPIEGEL ONLINE


Fall Mollath: "Ich bin die politische Spitze dieses Hauses"

Beate Merk sagt vor Untersuchungsausschuss aus – Menschenkette für Mollath geplant

Fall Mollath: "Ich bin die politische Spitze dieses Hauses" | Telepolis


Keine 24 Stunden nach dem Auftritt von Gustl Mollath vor dem Landtag erklärt die Strafvollstreckungskammer Bayreuth: Mollath bleibt weggesperrt. Nicht nur der Zeitpunkt dieser Entscheidung ist verstörend - ihre Begründung wirkt schlicht skandalös.

Ein Kommentar von Olaf Przybilla

Gustl Mollath muss in der Psychatrie bleiben - Bayern - Süddeutsche.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...