2012-04-18

Pillen-Cocktail in der Pflege | Südwest Presse Online

Pillen-Cocktail in der Pflege

Das Urteil ist vernichtend: Demenzkranke erhalten zu viele und ungeeignete Medikamente. Viele Präparate nutzen nicht den Betroffenen, sondern den Heimen. Chemische Ruhigsteller sparen Personal.
Die Empörung raubt Cornelia P. immer wieder die Stimme. "Ich habe einen Hass, das können Sie sich gar nicht vorstellen." Es ist eine unbändige Wut auf das Altenheim, in dem ihre Mutter vor wenigen Tagen starb, auf die dort einbezogenen Ärzte und Psychiater, die die 88-jährige Frau im Juli mit den Krankheitsbildern Demenz, Osteoporose und "organisch affektive Störung" in eine geschlossene Abteilung eines gerontopsychiatrischen Altenheims in Nordrhein-Westfalen einwiesen. Unnötigerweise, glaubt die Tochter. "Meine Mutter wurde verstorben", klagt sie an.
Pillen-Cocktail in der Pflege | Südwest Presse Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...