2012-04-20

„Was fehlt, ist ein Gesamtkonzept“ - Heiligenhafen - Lokales - Fehmarnsches Tageblatt

  • 20.04.12
  • Heiligenhafen
Sozialdemokraten informierten sich beim Seebrücken-Besuch über das Thema Barrierefreiheit

„Was fehlt, ist ein Gesamtkonzept“

HEILIGENHAFEN · Eine vermeintliche Kleinigkeit kann für Menschen mit Behinderung zu einem echten Problem werden. So hatten sich die Mitglieder der Initiative „Ostholstein – erlebbar für alle“ einmal auf den Weg durch die Stadt gemacht, um Heiligenhafen einmal aus der Perspektive behinderter Personen zu betrachten und die kleinen und größeren Hindernisse im Alltag zu dokumentieren. Das Ergebnis wurde der SPD-Abordnung vorgelegt, die am Donnerstag die Warderstadt besuchte.
„Was fehlt, ist ein Gesamtkonzept“ - Heiligenhafen - Lokales - Fehmarnsches Tageblatt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...