2012-07-15

Behinderte Menschen in Gladbeck sollen möglichst nicht in Heimen leben.: Radio Emscher Lippe

15.07.2012 10:30    

Behinderte Menschen in Gladbeck sollen möglichst nicht in Heimen leben.

Das ist das Ziel eines neuen Wohnprojektes. Für das erste Wohnhaus ist an der Horster Straße jetzt Richtfest gefeiert worden. In das Gebäude sollen die Bewohner des St. Suitbert-Hauses umziehen. Vier weitere Häuser sind in verschiedenen Stadtteilen geplant. 1,5 Millionen Euro kostet das neue Wohnhaus - es soll im Frühjahr fertig sein. Finanziert wird es u.a. vom Land, der Aktion Mensch und dem Caritasverband Gladbeck.

Behinderte Menschen in Gladbeck sollen möglichst nicht in Heimen leben.: Radio Emscher Lippe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...