2012-07-19

Erblindung im höheren Lebensalter – Hilfen und Rehabilitation | Blindblog



Erblindung im höheren Lebensalter – 

Hilfen und Rehabilitation

Sehbehinderung und Erblindung im höheren Lebensaltervon Karl Matthias Schäfer

(..)
Liest oder hört man durch die Medien von sehbehinderten und blinden Menschen, so betrifft dies meistens junge Menschen, die unter Einsatz modernster technischer Hilfsmitttel im Berufsleben ihren Mann oder ihre Frau stehen. Seit Beginn der organisierten Blindenbildung vor ca. 200 Jahren galten die Bemühungen zur Rehabilitation von sehbehinderten und blinden Menschen fast ausschließlich der jungen Generation. Erst in den letzten Jahren rückte die größte Gruppe der blinden und sehbehinderten Menschen, die Senioren, in den Mittelpunkt der Bemühungen um Rehabilitation. Nach schätzungen der Blinden- und Sehbehindertenverbände erblinden 2/3 aller blinden Menschen erst nach Vollendung des 60. Lebensjahres.

Erblindung im höheren Lebensalter – Hilfen und Rehabilitation | Blindblog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...