2012-06-29

Psychopharmaka: Der Schritt in die Sucht ist klein | Gesundheit - Frankfurter Rundschau

27. Juni 2012

Psychopharmaka  

Der Schritt in die Sucht ist klein


Etwa 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind medikamentenabhängig.  Foto: dpa
Psychopharmaka bergen das Risiko einer Abhängigkeit. Eine Studie zeigt, gerade Frauen werden diese Medikamente mit Suchtpotenzial verschrieben, etwa gegen Depressionen und Schlafstörungen. Welche Fragen Betroffene mit ihrem Arzt klären sollten. 
 
Vor allem Frauen bekommen zu häufig Medikamente gegen Depressionen und Schlafstörungen verschrieben, so die Einschätzung von Experten. Laut dem aktuellen Arzneimittelreport der Krankenkasse Barmer GEK erhalten Frauen zwei- bis dreimal mehr Psychopharmaka als Männer. Tranquilizer, Antidepressiva und Schlafmittel würden Frauen in einer Menge verordnet, die auf Dauer zu erheblichen unerwünschten Wirkungen führen könne, so Gerd Glaeske, Autor der Studie.
Psychopharmaka: Der Schritt in die Sucht ist klein | Gesundheit - Frankfurter Rundschau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...