2012-08-08

Aktion "Krüppelschlagen" - Bis aufs Blut - München - sueddeutsche.de

Aktion "Krüppelschlagen" Bis aufs Blut

08.08.2012, 17:13
Von Sven Loerzer
Die Täter tragen Sonnenbrillen, sind bewaffnet mit Baseballschlägern und prügeln, bis das Blut fließt: Mit der provokanten Aktion "Krüppelschlagen" wollen Menschen mit Behinderung gegen Unterdrückung und Misshandlungen protestieren.

Die Täter sind schwarz gekleidet und tragen Sonnenbrillen, sie sind bewaffnet mit Baseballschlägern. Und sie prügeln ein auf Menschen mit Behinderungen, bis das Blut fließt. Mit dieser martialischen Aktion will der Arbeitskreis "Behindertenrechtskonvention von unten" der raschen und konsequenten Umsetzung der in der UN-Konvention festgelegten Rechte Nachdruck verschaffen. Doch auch wenn es sich um aufblasbare Schläger und Theaterblut handelt - verunsichern dürfte die Aktion des Zusammenschlusses von Menschen mit Behinderung am Samstag, 11. August, um 14 Uhr am Stachus-Brunnen dennoch so manchen Passanten.
Mit der Aktion "Krüppelschlagen - Schläge gegen die Menschenrechte" setzt der Arbeitskreis auf drastische Mittel, um zu zeigen, wie verletzend der Umgang mit behinderten Menschen sich häufig darstellt.
Aktion "Krüppelschlagen" - Bis aufs Blut - München - sueddeutsche.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...