2012-08-06

Thüringer Quartett fliegt zu den Paralympics nach London | TLZ

Thüringer Quartett fliegt zu den Paralympics nach London

  • Matthias Heimbach von den Jena Caputs (weißes Trikot, hier im Spiel gegen RSC Trier) freut sich über die Teilnahme an den Paralympics. Foto: Peter Poser  
  • Matthias Heimbach von den Jena Caputs (weißes Trikot, hier im Spiel gegen RSC Trier) freut sich über die Teilnahme an den Paralympics. Foto: Peter Poser
Vier Thüringer Behindertensportler freuen sich auf die Reise nach London: Zwei Leichtathletinnen, ein Rollstuhlbasketballer und ein Kraftsportler sind von der Nominierungskommission des Nationalen Paralympischen Komitees für die XIV. Paralympischen Sommerspiele in London vom 29. August bis 9. September berufen worden. Thüringer Quartett fliegt zu den Paralympics nach London | TLZ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...